Kundgebungen gegen rassistische Sachsentour der NPD am Dienstag

Unter dem Motto „Einmal Sachsen und zurück“ findet ab 30. Oktober eine Aktionswoche des NPD-Landesverbandes Sachsen „gegen Asylmißbrauch, Überfremdung und Islamisierung“ statt. Starten wird diese rassistische Tour der NPD am kommenden Dienstag – in Chemnitz. An zwei Standorten möchte die Neonazi-Partei ihre menschenverachtenden Ideologien unter die Bevölkerung bringen. In unmittelbarer Nähe dazu werden Gegenkundgebungen stattfinden:

09:30 Uhr – Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende (Adalbert-Stifter-Weg 25)
11:30 Uhr – Türkischer Kulturverein e.V. (Zieschestraße 13)

Weitere Informationen dazu haben wir hier zusammengefasst.

Werbeanzeigen