Kategorie-Archiv: Wissen

#5 – Fakten gegen Vorurteile

Von 1. Januar bis 30. September 2013 wurden polizeiliche Ermittlungen in 456 Straftatfällen durchgeführt. Der Anteil der nichtdeutschen Täter lag bei gerade mal 3% und bezog sich auch nicht ausschließlich auf Asylbewerber, sondern… Weiterlesen

#4 – Fakten gegen Vorurteile

Viele Asylverfahren werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in die Länge gezogen. Dadurch müssen die Flüchtlinge entsprechend länger in den Asylbewerber-Unterkünften bleiben, wodurch dort Engpässe wie zuletzt in Chemnitz-Hilbersdorf entstehen.… Weiterlesen

#3 – Fakten gegen Vorurteile

Im Gegensatz zu z.B. Thüringen und anderen Bundesländern, die in den letzten Jahren in den Wintermonaten aus humanitären Gründen einen Abschiebungsstopp veranlassten, welcher vor allem Alten, Kranken und Familien mit minderjährigen Kindern aus… Weiterlesen

#2 – Fakten gegen Vorurteile

Im Jahr 2012 wurden beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 64.539 Asylerstanträge gestellt, 18.798 mehr als im Jahr 2011. Dies bedeutet eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr um etwa 41 Prozent. Insgesamt 8.764 Personen… Weiterlesen

#1 – Fakten gegen Vorurteile

Hintergrundwissen: Nach Artikel 16a des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland haben politisch Verfolgte ein Recht auf Asyl. Das Asylrecht wird in Deutschland nicht nur – wie in vielen anderen Staaten – auf Grund der… Weiterlesen

„moral bombing“ in Chemnitz

Während dem englischen Bombenangriff auf Chemnitz am 5.März 1945 starben ca. 3600 Menschen. Der Tod dieser Menschen, die teilweise auf erbärmliche Weise ums Leben gekommen sind, erregt bis heute die Gemüter in der… Weiterlesen

Neonazi-Szene in Chemnitz

Nicht selten wird Sachsen auch als Nazi-Hochburg oder „Brauner Sumpf“ bezeichnet. Auch in Chemnitz haben sich verschiedene rechte Gruppierungen angesammelt. Dieser Artikel soll einen Überblick zu Organisationen und Personen der rechten Szene in… Weiterlesen

Der 5. März

Nicht zum ersten Mal finden am 5. März Demonstrationen, Kundgebungen und zahlreiche andere Veranstaltungen anlässlich der Bombardierung von Chemnitz 1945 statt. Die letzten Jahre kurz zusammengefasst. „Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was… Weiterlesen

Mehr als ein Randphänomen

Rechtes Gedankengut dringt zunehmend in die „Mitte der Gesellschaft“ vor. Dies belegt eine aktuelle Studie im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung, bei der rund 2500 Personen in Deutschland zu verschiedenen politischen Standpunkten befragt wurden. Eine… Weiterlesen

Das Versammlungsgesetz

Das VERSAMMLUNGSGESETZ regelt, wer sich wo und wann treffen darf, um zum Beispiel eine Kundgebung oder Demonstration auszutragen. Es besteht aus 33 verschiedenen Paragraphen und schränkt das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit teilweise ein. Laut… Weiterlesen

„Gesetz über Versammlungen“

Abschnitt III – Öffentliche Versammlungen unter freiem Himmel und Aufzüge § 14 (1) Wer die Absicht hat, eine öffentliche Versammlung unter freiem Himmel oder einen Aufzug zu veranstalten, hat dies spätestens 48 Stunden vor… Weiterlesen